Eine Tagung für die Provenienzforschung

Die Forschungsvolontär*innen der Kunstmuseen NRW zu Gast im LVR-LandesMuseum Bonn Seit Anfang 2020 unterstützt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW Kunst- und Kulturmuseen mit einem Förderprogramm. Durch dieses konnten 25 auf zwei Jahre angelegte Projektstellen für Volontierende eingerichtet werden. Ob Inventarisierung, Planung von Ausstellungen oder Aufarbeitung von Künstlernachlässen, die Projekte der Volontierenden… Weiterlesen Eine Tagung für die Provenienzforschung

Fund des Monats September 2021

Jeden Monat zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland den Fund des Monats. Ob er nun aus einer aktuellen Grabung stammt, gerade frisch restauriert ist oder auch besonders schön und zu schade für das Depot, es gibt jedes Mal einen neuen Grund und die Vielseitigkeit der Archäologie wird sehr schön deutlich. Reich… Weiterlesen Fund des Monats September 2021

Fund des Monats August 2021

Jeden Monat zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland den Fund des Monats. Ob er nun aus einer aktuellen Grabung stammt, gerade frisch restauriert ist oder auch besonders schön und zu schade für das Depot, es gibt jedes Mal einen neuen Grund und die Vielseitigkeit der Archäologie wird sehr schön deutlich. Inmitten… Weiterlesen Fund des Monats August 2021

Der Sommer im LVR-LandesMuseum Bonn

Was ist das herrlich! Wir haben wieder geöffnet und dürfen endlich wieder Besuchende und Schulklassen im LandesMuseum begrüßen. Neben der Dauerausstellung mit der neuen Präsentation des Neandertalers warten auch einige spannende Wechselausstellungen auf Euren Besuch: Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme Die Germanen – immer wieder rücken sie in den Vordergrund, wenn es um die historische Herkunft… Weiterlesen Der Sommer im LVR-LandesMuseum Bonn

Abschied von einem Grandseigneur

Gundlach: Für mich war immer die Publikation das Endprodukt, nicht das Photo, das ich in der Hand halte. Das hat sich gravierend geändert. Der Einfluß, den man auf die Gestaltung einer Seite [im Layout einer Zeitschrift, Anm. d. Red.] hat, ist nicht mehr der gleiche. G.H.-H./K.H.: Ist das vielleicht ein unausweichlicher Weg? Landet Gundlachs Werk… Weiterlesen Abschied von einem Grandseigneur

Niederländer in Bonn. Alt, aber aktuell

Eine fröhliche Gesellschaft Was für eine fröhliche Gesellschaft! Doch Halt, so viele feiernde Menschen in einem geschlossenen Raum, ist das denn nicht äußerst leichtsinng? Als hätte der niederländische Maler Dirck Hals schon vor 400 Jahren die Gefahren einer solchen Zusammenkunft vorausgeahnt, schaut der Tod mit Sanduhr zur Tür herein. Natürlich war der Maler kein Hellseher.… Weiterlesen Niederländer in Bonn. Alt, aber aktuell

LVR-Kulturkonferenz „Blick hinter die Kulissen“

Ein Interview mit Nadine Anilgan aus dem Orga-Team digital & inklusiv: Eine Chance für die Kultur! // LVR-Kulturkonferenz 2021 Die jährlich stattfindende LVR-Kulturkonferenz fördert den Austausch und die Vernetzung der Kulturregionen im Rheinland, informiert über verschiedene Themen und Förderlinien und ist eine kostenlose Veranstaltung für Kulturschaffende, die freie Kunstszene, Kulturverwaltung und –politik. Am 28. Juni… Weiterlesen LVR-Kulturkonferenz „Blick hinter die Kulissen“

Die neuen Museumskoffer des LVR-LandesMuseum Bonn

Ein Besuch im Museum ist immer wie eine kleine Reise in eine andere Welt oder in eine andere Zeit – wie gut es (gerade jetzt) ist, dass auch das Museum in einem Koffer in die Schule reisen kann! Unsere Museumskoffer enthalten Anschauungsobjekte und Materialien zum Ankleiden, Basteln und Ausprobieren zu Themen unserer Dauerausstellung und laden… Weiterlesen Die neuen Museumskoffer des LVR-LandesMuseum Bonn

Versteigert, verschollen und verkauft: „Die schlesischen Weber“ von Carl Wilhelm Hübner

Ein-Blick in die Provenienzforschung des LVR-LandesMuseums Bonn Am heutigen Tag der Provenienzforschung, der alljährlich am zweiten Mittwoch im April stattfindet, hätten wir euch gerne bei einer Führung rund um die Provenienzforschung des Hauses begrüßt. Aus gegebenem Anlass ist das aber leider nicht möglich. Daher möchten wir euch an dieser Stelle einen Einblick in unser neustes… Weiterlesen Versteigert, verschollen und verkauft: „Die schlesischen Weber“ von Carl Wilhelm Hübner

Wie eine Ausstellung entsteht: Julia Bünnagel – KLANG BILD HAUEREI

Ein gedämpftes Licht und schwer einzuordnende Geräusche empfangen einen sobald man die Ausstellung von Julia Bünnagel betritt. Doch schon nach dem ersten Schritt ist man fasziniert und die Objekte haben einen in ihren Bann gezogen. Ihre Kunstwerke in Worte zu fassen, ist nicht leicht, das sagt sogar die Kölner Künstlerin selbst. Man sollte sie nicht… Weiterlesen Wie eine Ausstellung entsteht: Julia Bünnagel – KLANG BILD HAUEREI

Aus alt mach neu – der Audioguide im Mediaguide

Hallo liebe Leser*innen! Ich bin Philipp Dümesnil, Praktikant im LVR-LandesMuseum Bonn im Bereich Kommunikation und Marketing. Anstatt permanent Kaffee kochen oder dauerhaft x-beliebige Akten kopieren zu müssen, wurde mir die Aufgabe anvertraut, an unserem neuen Mediaguide zu arbeiten. Was das ist? Im Prinzip eine App für Smartphone, Tablet & Co., mit der man einen digitalen… Weiterlesen Aus alt mach neu – der Audioguide im Mediaguide

Das LVR-LandesMuseum Bonn öffnet wieder seine Türen

Endlich ist es so weit: Ab Samstag, den 13.3.2021 können wir endlich wieder Besuchende im LVR-LandesMuseum begrüßen. Wir haben die Zeit während des Lockdowns genutzt, Ausstellungen aufgebaut, Hygienekonzepte erstellt und freuen uns nun sehr darauf alles mit Euch teilen zu können. Für den Besuch gibt es einige Informationen, die beachtet werden müssen:Wir haben jetzt immer… Weiterlesen Das LVR-LandesMuseum Bonn öffnet wieder seine Türen

„Ortsgedächtnis – Gedächtnis der Orte“ – Lichtraum von Ulrich Wagner

„‘Das habe ich getan‘ sagt mein Gedächtnis. ‚Das kann ich nicht getan haben‘ – sagt mein Stolz und bleibt unerbittlich. Endlich – gibt das Gedächtnis nach.“ Was Friedrich Nietzsche zu Papier brachte, lässt sich auf die anfängliche Erinnerungsgeschichte in der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg übertragen.  Die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann teilt die deutsche Erinnerungsgeschichte in… Weiterlesen „Ortsgedächtnis – Gedächtnis der Orte“ – Lichtraum von Ulrich Wagner

Ein Block im Blog – Teil 6: Die Konservierung und Restaurierung

Es herrscht immer eine besondere Atmosphäre, wenn bei einer Ausgrabung überraschend menschliche Überreste in Form von Bestattungen gefunden werden. Im Januar 2018 entdeckten Archäolog*innen auf dem Wolbersacker in Rheinbach ein menschliches Skelett, dessen Alter auf mehr als 4000 Jahre geschätzt wird. Ein Glücksfall, denn laut Aussagen von Expert*innen handelt es sich um das erste erhaltene… Weiterlesen Ein Block im Blog – Teil 6: Die Konservierung und Restaurierung