Fund des Monats Januar 2017

Streitaxt aus Felsgestein

Jeden Monat zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland in einer Vitrine im Foyer unseres Museums einen besonderen Gegenstand – den Fund des Monats. Ob er nun aus einer aktuellen Grabung stammt, gerade frisch restauriert ist oder auch besonders schön und zu schade für das Depot, es gibt jedes Mal einen neuen Grund und die Vielseitigkeit der Archäologie wird sehr schön deutlich.

 

Steinaxt aus Hamminkeln-Dingden (Foto: J. Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn).
Steinaxt aus Hamminkeln-Dingden (Foto: J. Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn).

Streitäxte aus Felsgestein gehören zu den selteneren Funden im Rheinland. Umso erfreulicher ist der hier präsentierte Neufund aus Hamminkeln-Dingden, Kreis Wesel, den uns der Heimatverein Dingden als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat. Die Streitaxt kam bei leichten Planierungsarbeiten eines Reitplatzes zutage, wo Andrea Schmeink es entdeckte.

Es ist möglich, dass hiermit die letzten Spuren einer Bestattung der Schnurkeramischen Kultur vorliegen, eines Abschnitts des Endneolithikums (2800 – 2500 v. Chr.). Streitäxte sind zu dieser Zeit typisch männliche Grabbeigaben.

Bei der Herstellung hatte man das Rohstück aus zähem Felsgestein zunächst mit einem spitzen Steingerät zugeformt und dann sorgfältig überschliffen. Die saubere Bohrung wurde mit einem Bohrholz, Quarzsand und Wasser ausgeführt. Sie stellt einen weiteren, hohen Aufwand dar. Schnurkeramische Äxte dieses Typs werden aufgrund ihrer Form und fehlenden Gebrauchsspuren als Waffen und Statussymbole interpretiert. Zwischen diesen Verwendungen dürften die Grenzen wohl fließend sein.

Die Steinaxt ist im Januar 2017 im Foyer des LVR-LandesMuseums Bonn als Fund des Monats ausgestellt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s