Fund des Monats Oktober 2016

Reich geschmückt

Jeden Monat zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland in einer Vitrine im Foyer unseres Museums einen besonderen Gegenstand – den Fund des Monats. Ob er nun aus einer aktuellen Grabung stammt, gerade frisch restauriert ist oder auch besonders schön und zu schade für das Depot, es gibt jedes Mal einen neuen Grund und die Vielseitigkeit der Archäologie wird sehr schön deutlich.

Gefäßbeigaben aus einem Brandgrab

Gefäßbeigaben aus einem Brandgrab. Foto: J. Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn.
Gefäßbeigaben aus einem Brandgrab. Foto: J. Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn.

Wenige Kilometer südlich der Colonia Ulpia Traiana, befand sich das Lager der 30. Legion, Vetera II. Seine genaue Lokalisierung im Bereich der Bislicher Insel entzieht sich nach wie vor unserer Kenntnis, da es wahrscheinlich vollständig vom Rhein zerstört wurde. Im Zuge von Deichsanierungsmaßnahmen entdeckte man kürzlich Teile eines Friedhofs, der zu dem Legionslager gehört haben muss und wohl westlich von diesem lag. Die meisten Gräber stammen aus dem 2. und 3. Jahrhundert.

Das hier ausgestellte Grab ist das bislang jüngste und lässt sich in die erste Hälfte des 4. Jahrhunderts n. Chr. datieren. Außer den drei unverbrannten Keramikgefäßen und dem Glasfläschchen wurden noch wenige verbrannte Keramikscherben geborgen. Der Leichenbrand ist bisher noch nicht untersucht worden, daher lässt sich noch nicht sagen, ob es sich um das Grab einer Frau oder eines Mannes gehandelt hat und wie alt die/der Verstorbene geworden ist.

Die Grabbeigaben sind als Fund des Monats im Oktober 2016 im Foyer des LVR-LandesMuseums Bonn zu sehen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s