Die Aktion „Hund des Monats“

Eine der Attraktionen unserer aktuellen Ausstellung „Eiszeitjäger. Leben im Paradies“ ist der Fund der ältesten steinzeitlichen Hundeknochen der Welt. Die Knochen lagen neben den Überresten einer Frau und eines Mannes in dem Doppelgrab, das vor 100 Jahren in Oberkassel entdeckt worden ist. Damals dachte man lange Zeit, dass es die Knochen eines Wolfes seien. Inzwischen haben die Forscher erkannt, dass es sich um einen der ältesten steinzeitlichen Hunde der Welt handelt. Besonders der Kieferknochen ist viel kürzer als der eines Wolfes. Der Hund von Oberkassel ist damit das älteste Haustier des Menschen.

Unterkiefer des Hundes von Oberkassel. Foto: J. Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn
Unterkiefer des Hundes von Oberkassel. Foto: J. Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn

Aber wie sah der Hund von Oberkassel aus? Leider wissen wir es nicht genau, da sich nur die Knochen erhalten haben. Wir wissen aber, dass es ein junges Tier war. Er war nicht ganz so groß wie ein Wolf und hatte eine deutlich kürzere Schnauze. Über sein Fell, seine Farbe, ob er Hänge- oder Steh-Ohren hatte und wie er den Schwanz hielt, können wir keine sichere Aussage machen. Man vermutet aber, dass er so ähnlich aussah wie ein Husky oder ein nordischer Schlittenhund.

Und auch wenn wir nicht genau wissen, wie genau der Oberkasseler Hund ausgesehen hat, so sind doch alle heutigen Hunde mit den ersten domestizierten Hunden der Eiszeitjäger verwandt. Seit Beginn der Ausstellung losen wir nun den Hund des Monats aus. Wenn Sie einen Hund besitzen, schicken Sie uns doch ein Bild von ihm/ihr. Wir platzieren das Bild bei uns in der Ausstellung und losen jeden Monat einen neuen Gewinner aus. Gewinnen können Sie einen exklusiven Museumsbesuch mit einer Führung für Sie, Ihre Familie und Freunde (eine Gruppe bis 20 Personen ist möglich). Schicken Sie dazu einfach ein Foto mit dem Namen des Hundes an uns, gerne auch über Facebook. Auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen wir übrigens den Gewinnerhund.

Im April hat folgender Hund den Titel „Hund des Monats“ gewonnen: Sam von der Evangelischen Jugendhilfe Godesheim.

Sam_April

 Herzlichen Glückwunsch!

 

Und hier sind nochmal die Gewinnerhunde der letzten Monate. Ob wild, aktiv, süß, kuschelig oder fotogen, von allem ist was dabei:

Also schickt uns sehr gerne Fotos von euren liebsten Vierbeiner! Der Hund von Oberkassel freut sich immer über Gesellschaft und es werden noch zweimal Gewinnerhunde gezogen. Die Ausstellung geht nur noch bis zum 28. Juni 2015; den Gewinn kann man natürlich auch darüber hinaus noch einlösen.

 

Stephanie Müller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s